30. September 2014

Einfach perfekt


Im Wald umherstapfen. Die Sonne im Gesicht genießen. Einen dampfenden Tee trinken. Ein gutes Buch lesen.

P.e.r.f.e.k.t.

27. September 2014

Loslassen


Was wir loslassen, kann uns nicht mehr festhalten.
Ernst Ferstl

24. September 2014

Zarte Gebilde


Die Gewohnheit, jedes Geschehnis von seiner besten Seite anzusehen, ist mehr wert als tausend Pfund Sterling im Jahr. 
Samuel Johnson 

21. September 2014

Willkommen im Herbst!



Die Morgen sind mit Nebel verhangen, die Luft riecht frisch und feucht. Das Laub raschelt bereits unter den Füßen, die Blätter segeln sanft zu Boden. Dann bahnt sich die Sonne ihren Weg durch die Nebelschwaden und lässt alles golden erstrahlen. Kleine Wassertropfen glitzern in ihrem Licht. Dann ertönt ein dumpfer Aufprall: wieder einmal hat eine Kastanie ihr eigenes Gewicht nicht halten können und ist zu Boden gefallen. Ein Glück für uns Menschen. So können wir uns an dem satten, glänzenden Braun erfreuen und voller Freude diesen Handschmeichler anfassen. Die Maserung erzählt auf jeder Kastanie eine eigene Geschichte. Doch welche, bleibt jedem selbst überlassen.
Endlich ist er da: der Herbst.